Restaurant Olivo

Italienischer Charme in Olten – Ristorante Olivo

Erst vor drei Monaten feierte das Ristorante Olivo eine rauschende Eröffnung. Seither ist Olten um ein italienisches Restaurant und damit um ein Stück italienische Kultur reicher - mitten am Nullpunkt der Schweiz.

Auf den ersten Blick scheint sich das Restaurant unauffällig in die bestehende Häuserreihe einzugliedern. Im Inneren wird man jedoch mit italienischem Charme empfangen. Das Restaurant mit dem Slogan „Cucina del cuore“ gliedert sich in drei Teilbereiche: Eine Bar mit Verkaufstheke, einen Essbereich mit Sicht in die offene Küche sowie einen Restaurantbereich mit aufgedeckten Tischen zum Verweilen. Zur optimalen Unterstützung und Ausleuchtung der Architektur wurde bewusst ein lineares Beleuchtungskonzept gewählt.


Bauherren
Alex Heuberger, Andrea Born

Architekt
SG Architekten AG
Andreas Walder
Industriestrasse 200, 4603 Olten

Fachhandelspartner
Amviso GmbH
Bachmatt 10, 4616 Kappel (SO)

Lichtplanung
RIBAG Project

An der Bar kann man neben ausgezeichnetem Espresso auch italienische Spezialitäten geniessen, eine Theke mit frischem Prosciutto und italienischem Käse gehört zum Interieur. Um die Delikatessen in Szene zu setzen wurden VERTICO Spots für die gezielte Ausleuchtung einzelner Bereiche installiert sowie METRON Downlights zur Grundbeleuchtung. Diese Kombination zweier interessanter Lichtwerkzeuge erlaubt sowohl eine vertikale wie auch eine flexible Beleuchtung. Die in Weiss gehaltenen Leuchten fügen sich unauffällig ins Deckenbild ein. Über der Bar wurden gezielte Lichtakzente mit VERTICO Pendelleuchten in Champagner gesetzt. Diese harmonieren farblich mit der Bar und fügen sich für die Kundschaft zu einem warmen und angenehmen Stimmungsbild zusammen, ob frühmorgens beim Kaffee oder abends bei einem Glas Wein.

Restaurant Olivo
Restaurant Olivo

Der mittlere Restaurantbereich besticht mit Hochtischen und einem Blick in die offene Küche, in welcher täglich frische Pasta hergestellt wird. Mit italienischen Bildern und Palmen wird eine Wohlfühloase geschaffen, die erlaubt, sich von der Stadthektik zu erholen. Die Inszenierung mit VERTICO Spots setzt gezielte Lichtakzente, lässt aber auch viel Raum für Schattenspiele.

Der hintere Restaurantbereich schafft mit seinem Farbkonzept bewusst Kontraste - rote verspielte Tapeten, gemusterter Boden, ein goldenes Treppenhaus. Die Grundbeleuchtung wurde hier analog dem Barbereich mit linearen Beleuchtungsmodulen umgesetzt. Der in der Mitte platzierte, aufmerksamkeitsstarke Stammtisch wird mit drei ARVA Linsenpendelleuchten in Szene gesetzt.

Ein besonderer Blickfang ist die Beleuchtung im golden gehaltenen Treppenhaus: der herabgependelte ARVA Kronleuchter ist eine Spezialanfertigung und sorgt für optimale Lichtverhältnisse über drei Stockwerke.

Restaurant Olivo
Restaurant Olivo

Zur Webseite des Ristorante Olivo

Verwendete Produkte: